Textil Lexikon

Wir produzierten möglichst nachhaltige Kleidung zu fairen Bedingungen in Berlin und einer familiären Schneiderei in Polen.

Die Auswahl der Stoffe und Zutaten für WiDDA, als Slow Fashion Label, spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Denn die Natur und ihre Erhaltung liegt uns besonders am Herzen.

Deswegen produzieren wir unsere Produkte umweltfreundlich, funktional und langlebig. So greifen wir zu Textilien aus Natur- oder Regeneratfasern, die von nachaltigen, nachwachsenden Rohstoffen stammen und vermeiden es noch mehr „Plastik“ zu verarbeiten.

Doch was steckt genau hinter den Materialien wie TencelTM, Modal, Bio-Baumwolle, Leinen und Viskose? Und was können ihre Fasern und worauf muss bei der Pflege geachtet werden?
Wir klären auf und geben einen Überblick.


„Die Haut ist unser größtes Organ.
Wir sollten sie mit Wohlwollen und Respekt behandeln sowie weise wählen, womit wir sie kleiden.“


Lyocell ist der Sammelbegriff für Textilfasern, die aus Eukalyptus gewonnen werden. Es ist seidenähnlich, vegan, leicht und atmungsaktiv. Lyocell TENCELTM steht dabei speziell für den eingetragenen Markennamen des eigens entwickelten Lyocell der österreichischen Firma Lenzing.

Ausgangsstoff für die Gewinnung von Lyocell und TENCELTM ist Zellstoff aus Eukalyptus, der aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt und zu 100% verwertet wird. Somit zählt Lyocell zu den Regeneratfasern.

Für die nachhaltige Entwicklung dieses Materials hat Lenzing den Europäischen Umweltpreis 2000 erhalten. Mehr als 99% des verwendeten Holzes stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das nach FSC® und/oder PEFC™ zertifiziert bzw. kontrolliert ist. Die Produktion erfolgt in Österreich unter Verwendung geschlossener Kreisläufe mit hoher Ressourceneffizienz und geringer Umweltbelastung. Lyocell TENCELTM Fasern sind biologisch abbaubar und kompostierbar.
(Quelle: Lenzing)

Die Vorteile von TENCELTM

atmungsaktiv

hautfreundlich

leicht & luftig

seidige Qualität

vegan

schadstofffrei


Lyocell TENCELTM ist eine feines Texti, das schonend gewaschen werden muss
bei maximal 30 Grad (Schonwaschgang mit Feinwaschmittel) mit geringer Schleuderzahl
Im feuchten Zustand aufhängen und trocknen lassen geringe Bügeltemperatur

Modal ist eine Regeneratfaser, die aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen besteht und ohne den Einsatz fossiler Rohstoffe wie Erdöl oder Erdgas auskommt. Als sogenannte „strukturmodifizierte Viskosefaser“ und wird aus 100% Zellulose gewonnen, in der Regel Buchenholz aus dem mitteleuropäischen Raum.

Das Textil gilt auch als „die bessere Viskose“. Der Unterschied liegt hierbei in der Produktion. Die Herstellung erfolgt ökologisch und umweltfreundlich. Dabei wird das Holz entrindet, in kleine Späne abgespalten, aufbereitet und schließlich in einem maschinellen Spinnverfahren über Düsen zu einem Fasermaterial zusammen gesponnen.

Stoffe aus Modal sind sanft, geschmeidig und fallen fließend. Auch für Allergiker eignen sich die weichen Fasern sehr gut. Dank der guten Feuchtigkeitsaufnahme, Robustheit und Atmungsaktivität ist der Stoff insbesondere für die körpernahe Verwendung geeignet. Modal ist knitterarm, hat einen leicht seidigen Glanz und ist sehr lange haltbar.

Die Vorteile von Modal

weich

knitterarm

hohe Festigkeit

hautfreundlich

atmungsaktiv

nimmt Feuchtigkeit auf

Modal ist gut waschbar und pflegeleicht.
Es lässt sich gut in der Waschmaschine waschen und trocknen, ohne Beschädigungen, Verformungen oder Farbänderungen befürchten zu müssen. Wir empfehlen für eine möglichst lange Haltbarkeit ein Kurzwaschprogramm mit einer Schleuderzahl von maximal 600.
Bügeln auf niedriger oder mittlerer Stufe.

Als eines der beliebtesten Materialien für unsere Bekleidung gilt die Baumwolle.
Doch in der herkömmlichen Produktion kommt es in der Regel zu einem enorm hohen Wasserverbrauch von ca. 11.000 Litern pro 1 kg Baumwolle. Ein Faktor der zur Austrocknung und Senkung des Grundwasserspiegels vieler Gebiete um die Anbauregionen führt. In Zeiten des voranschreitenden Klimawandels gilt die herkömmliche Baumwolle somit nicht mehr als nachhaltig.

Beim biologischen Anbau der Baumwolle wird hingegen die Fruchtfolge berücksichtigt, d.h. es werden keine Monokulturen, sondern abwechselnd verschiedene Pflanzenarten auf den Agrarflächen angebaut. Die jeweiligen Flächen können so zwar saisonweise keinerlei Ertrag erwirtschaften, jedoch wird die Erhaltung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit gewährleistet. Dieser behält seine Nährstoffe bei und speichert Wasser viel besser.
Gegen mögliche Schädlinge werden im Bio-Anbau nur natürliche Feinde (Pflanzen) eingesetzt oder Unkraut und Ungeziefer manuell entfernt. Die Düngung erfolgt ausschließlich durch den Einsatz natürlicher Düngemittel (z.B. Jauche). Auch auf den Einsatz gefährlicher Pestizide, Herbizide und gentechnisch veränderter Samen wird verzichtet, indem diese durch natürliche Alternativen ersetzt werden.

Die Vorteile von Bio Baumwolle

strapazierfähig

Allergiker geeignet

lang haltbar

hautfreundlich

atmungsaktiv

nimmt Feuchtigkeit auf


Allgemeine Baumwollwäsche sollte bei 30° bis ca. 60°, Heimtextilien können bis zu 90° gewaschen werden.
Bio-Baumwolle ist nur bedingt trocknergeeignet und muss nach dem Waschen in Form gezogen werden.
Bügeln bei geringer bis mittlerer Bügeltemperatur

Die Naturfaser Leinen gilt als eine der umweltfreundlichsten und haltbarsten aller Textilfasern und ist vollständig biologisch abbaubar. Der weltbeste Flachs wächst in Deutschland und Westeuropa und wird seit der Antike als Textilpflanze angebaut. Flachs, oder auch als Lein bekannt, ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe von 60 bis 100 cm. Nach der Ernte und Trocknung, wird der harte Holzkern entfernt bevor der Faden gesponnen werden kann.

Das Material Leinen ist vor allem für Sommerbekleidung sehr beliebt, wie Hemden oder Blusen, da es sich angenehm luftig und leicht trägt und vor allem kühlt.
Auch als Textil im häuslichen Gebrauch kommt Leinen z.B. als Bettwäsche oder Vorhänge oft zum Einsatz.

Leinen ist sehr stabil, aber kaum dehnbar. Aus diesem Grund sitzt Kleidung aus der Flachsfaser auch so gut wie nie hauteng, sondern betont leger. Die geringe Elastizität sorgt dafür, dass das Material leicht verknittert. Während Knitterfältchen aus den meisten anderen Kleidungsstücken aber energisch ausgebügelt werden, sind die beim Tragen entstandene Falten kein Grund zur Besorgnis. In Leinenkleidung werden diese Edelknitter genannt.

Die Vorteile von Leinen

strapazierfähig

Allergiker geeignet

kühlend

kühlend & atmungsaktiv

antibakteriell

nimmt Feuchtigkeit auf


Gefärbtes Leinen sollte bei max 40° ohne Aufheller gewaschen werden. Leinen kann bei den ersten Wäschen noch bis zu 3% einlaufen. Im feuchten Zustand glatt streichen.
Die Bügeltemperatur entsprechend der Stoffstärke anpassen. Noch leicht feucht gebügelt, lässt sich Leinen problemlos wieder glätten.

Im 19. Jahrhundert wurde die Herstellung von Viskose entdeckt, wurde jedoch bis zum 1924 als Kunstseide verkauft. Ab den 1920er Jahren setzte sich der Begriff ‚Reyon‘ durch.

Als Viskosefasern werden Chemiefasern aus regenerierter Zellulose bezeichnet, die sowohl als Filamentgarn als auch als Spinnfaser gewonnen werden können. Sie werden nach dem Viskoseverfahren, dem verbreitetsten Nassspinnverfahren, industriell ersponnen.

Zur Herstellung werden für gewöhnlich Holzarten wie Buche, Fichte oder Eukalyptus herangezogen. Dabei erfolgt die Verarbeitung in drei Hauptstufen: Erzeugung der Spinnlösung, der Viskose, Erspinnen der Filamente und Nachbehandlung der ersponnenen Fäden.

Viskose weist ähnlich gute Eigenschaften wie Baumwolle auf. Sie hat einen weichen, fließenden Fall ist temperaturausgleichend, hautsympathisch und besitzt eine gute Feuchtigkeitsaufnahme.

Die Vorteile von Viskose

weich

Allergiker freundlich

pflegeleicht

temperatur-ausgleichend

bügelleicht

nimmt gut Feuchtigkeit auf


Viskose sollte bei maximal 40 °C mit einem Feinwaschmittel gewaschen werden. Dabei empfiehlt sich ein Hand- oder Schonwaschgang. Gebügelt werden Viskosetextilien bei Stufe 2 und auch bei Viskose gilt: Nicht in den Trockner damit!

Wir sind auch weiterhin für Dich da,
mit Versand & Local Pick-Up.

Sichere Dir 10% Rabatt auf Deine erste Bestellung
und trage Dich in unseren Newsletter ein.

Produktanfrage

Fragen zu einem Produkt? Einfach Formular ausfüllen, wir melden uns!